Kentucky Hurting Whereas Awaiting Federal Pandemic Assist

In Perry County, Kentucky, reduziert die lokale Regierung die Müllabfuhr. Magoffin County entlässt Mitarbeiter der öffentlichen Sicherheit. Und in Floyd County, wo Lebensmittelvorratskammern berichten, dass sich die Nachfrage im letzten Monat verdreifacht hat, versuchen Beamte herauszufinden, wie Kürzungen bei einem Programm zur Verteilung von Lebensmitteln an Familien vermieden werden können.

“Viele dieser Kinder, dies ist die einzige Mahlzeit, die sie an einem Tag bekommen”, sagte Robert Williams, der Richter-Executive von Floyd County, der gewählte Chefbeamte. “Ich kann ein Kind nicht bitten, den ganzen Tag an einem Computer zu sitzen und nichts zu essen.”

In Fällen und Todesfällen wurde Kentucky nicht so stark vom Coronavirus getroffen wie einige andere Bundesstaaten. Wie der größte Teil des Landes hat es in diesem Herbst einen Anstieg erlebt, der jedoch weniger schwerwiegend ist als im benachbarten Tennessee. Kentuckys Wirtschaft schwankt trotzdem, insbesondere in ländlichen Gebieten, die bereits Probleme haben.

“Vor Covid brauchten wir dringend wirtschaftliche Hilfe”, sagte Matthew C. Wireman, der leitende Angestellte des Magoffin County, eines Appalachen-Landkreises, in dem die Arbeitslosenquote im Oktober 16,7 Prozent betrug und einer der höchsten in der Welt war Land.

Das Hilfspaket, das der Kongress diesen Monat verabschiedet und am Sonntag von Präsident Trump unterzeichnet hat, sollte helfen. Die 600-Dollar-Zahlungen an Einzelpersonen, die vom Präsidenten und vielen Progressiven als zu gering kritisiert werden, würden einen langen Weg gehen, wenn der typische Haushalt weniger als 40.000 Dollar pro Jahr verdient. Dies gilt auch für den wöchentlichen Zuschlag von 300 USD zum Arbeitslosengeld. Und der Gesetzentwurf enthält Bestimmungen zur Unterstützung ländlicher Gebiete, einschließlich Subventionen für die Breitbandinfrastruktur und Hilfe für Kleinbauern.

Die Hilfe würde jedoch über den Einwand eines republikanischen Senators von Kentucky, Rand Paul, kommen, der als einer von nur sechs gegen das Paket im Senat stimmte, weil es sich um die Ausgabe von „freiem Geld“ handelte. Und es wäre kleiner und später als es sonst aufgrund der Arbeit des anderen Senators des Staates, Mitch McConnell, gewesen wäre, der als Mehrheitsführer darum kämpfte, das Paket einzuschränken.

Insbesondere Herr McConnell bemühte sich, eine breit angelegte Hilfe für staatliche und lokale Regierungen auszuschließen – Hilfe, die viele lokale Beamte in seinem Bundesstaat für dringend erforderlich halten.

Ein Sprecher von Herrn McConnell sagte jedoch, der Gesetzgeber sei kein Hindernis gewesen und habe dazu beigetragen, die Reaktion des Bundes auf die Pandemie in Höhe von mehreren Milliarden Dollar zu leiten.

“Die Kompromissvorlage ist nicht perfekt, aber sie wird enorm viel Gutes für die kämpfenden Kentuckianer und Amerikaner im ganzen Land tun, die jetzt Hilfe brauchen”, sagte McConnell in einer Erklärung am Sonntagabend.

Das Büro von Herrn Paul antwortete nicht auf Anfragen nach Kommentaren.

Die Arbeitslosenquoten in einigen ländlichen Gebieten sind zweistellig. Die vor der Krise hohen Hunger- und Armutsraten sind gestiegen. Kentucky hat seit Februar mehr als 20.000 Arbeitsplätze in Bundesstaaten und Kommunen verloren. Angesichts der durch sinkende Steuereinnahmen verkrüppelten Budgets müssen die Beamten zwischen Steuererhöhungen und Kürzungen wählen.

“Es ist frustrierend, dass unser eigener Senator die lokalen Regierungen nicht unterstützt”, sagte der Demokrat Wireman. “Es sind außergewöhnliche Zeiten, und wir müssen von unserer Bundesregierung auf nationaler Ebene außergewöhnliche Maßnahmen ergreifen, um den Menschen zu helfen.”

Wie viele ländliche Gebiete im ganzen Land ist Magoffin County stark vom öffentlichen Sektor abhängig. Staatliche und lokale Regierungsstellen machen fast ein Drittel aller Beschäftigungen im Landkreis aus, gegenüber einem Achtel aller Arbeitsplätze auf nationaler Ebene. Elliott County, zwei Grafschaften im Norden, ist noch abhängiger: Fast zwei Drittel aller Jobs sind Regierungsjobs, darunter mehr als 200 in einem Staatsgefängnis.

“In vielen ländlichen Gemeinden ist die staatliche und lokale Regierung der wichtigste Arbeitgeber”, sagte Janet Harrah, Executive Director of Outreach an der Business School der Northern Kentucky University.

Staatliche und lokale Regierungen bieten auch „gute Arbeitsplätze“ – stabil, relativ gut bezahlt, mit Vorteilen -, bei denen die Fabriken und Kohlengruben, die einst diese Rolle spielten, oft geschlossen wurden. Der Abbau weiterer Arbeitsplätze, sagte Frau Harrah, werde die Erholung verlangsamen.

Aktualisiert

Apr. 28, 2020, 2:07 Uhr ET

Kentuckys Wirtschaft hat Taschen voller Stärke. Bundesweit lag die Arbeitslosenquote im November bei 5,6 Prozent und damit über der nationalen Quote von 6,7 Prozent. Die zentrale Lage des Staates hat dazu beigetragen, dass es zu einem Logistikzentrum für UPS, DHL und Amazon geworden ist, die während des Pandemiebooms beim Online-Shopping floriert haben. Toyota und Ford haben Fabriken in Kentucky; Sie haben früh in der Pandemie geschlossen, sind aber wieder zum Leben erweckt worden, um die steigende Nachfrage zu befriedigen.

Wie im ganzen Land hat die Pandemie jedoch die Kluft zwischen reichen und armen Gebieten weiter vergrößert.

Louisville, die größte Stadt und der größte Wirtschaftsmotor des Bundesstaates, hat unter dem Verlust von Tourismus und Unterhaltung gelitten, aber weniger von der Pandemie betroffene Branchen wie das Gesundheitswesen und professionelle Dienstleistungen haben zur Aufrechterhaltung der Wirtschaft beigetragen. Dies gilt nicht in vielen ländlichen Gebieten, in denen es möglicherweise nur eine Handvoll wichtiger Arbeitgeber gibt.

“Wenn die Menschen in städtischen Gebieten wieder Geld ausgeben, wird es tatsächlich andere Unternehmen geben, die an die Stelle derjenigen treten, die untergegangen sind”, sagte Frau Harrah. In ländlichen Gebieten wird es sehr schwierig sein, diese Arbeitsplätze zu ersetzen, wenn sie einmal verloren sind.

Daryl Royse versucht sich festzuhalten. Er ist Mitinhaber von Heritage Kitchen, einem Komfort-Restaurant in der Main Street in Whitesburg, einer kleinen Stadt nahe der Grenze zu Virginia.

Das Geschäft von Herrn Royse überlebte die erste Welle der Pandemie mit einem Darlehen aus dem Bundesprogramm zum Schutz von Gehaltsschecks und kleinen Zuschüssen von lokalen Gruppen. Aber diese Hilfe ist weg und die Pandemie schadet seinem Geschäft wieder.

Der zweite Reiz

Antworten auf Ihre Fragen zur Stimulus-Rechnung

Aktualisiert am 28. Dezember 2020

Das Wirtschaftshilfepaket, das Präsident Trump am Sonntagabend unterzeichnet hat, wird Zahlungen in Höhe von 600 US-Dollar ausgeben und für mindestens 10 Wochen ein Bundesarbeitslosengeld in Höhe von 300 US-Dollar verteilen. Erfahren Sie mehr über den Plan und was für Sie drin ist. Weitere Informationen dazu, wie Sie Hilfe erhalten, finden Sie in unserem Hub.

    • Erhalte ich eine weitere Anreizzahlung? Einzelne Erwachsene mit einem bereinigten Bruttoeinkommen in ihren Steuererklärungen für 2019 von bis zu 75.000 USD pro Jahr würden eine Zahlung von 600 USD erhalten, und Haushaltsvorstände von bis zu 112.500 USD und ein Paar (oder jemand, dessen Ehepartner im Jahr 2020 verstorben ist) würden bis zu 150.000 USD pro Jahr verdienen Holen Sie sich die doppelte Menge. Wenn sie unterhaltsberechtigte Kinder haben, erhalten sie außerdem 600 USD für jedes Kind. Menschen mit einem Einkommen knapp über diesem Niveau würden eine Teilzahlung erhalten, die um 5 USD pro 100 USD Einkommen sinkt.
    • Wann könnte meine Zahlung eintreffen? Finanzminister Steven Mnuchin sagte gegenüber CNBC, er erwarte, dass die ersten Zahlungen noch vor Jahresende erfolgen würden. Es wird jedoch eine Weile dauern, bis alle berechtigten Personen ihr Geld erhalten.
    • Betrifft die Vereinbarung die Arbeitslosenversicherung? Der Gesetzgeber erklärte sich damit einverstanden, die Zeitspanne zu verlängern, in der Menschen Arbeitslosengeld beziehen können, und eine zusätzliche Bundesleistung neu zu starten, die zusätzlich zu den üblichen staatlichen Leistungen gewährt wird. Aber statt 600 Dollar pro Woche wären es 300 Dollar. Das würde bis zum 14. März dauern.
    • Ich bin mit meiner Miete im Rückstand oder erwarte es bald zu sein. Bekomme ich Erleichterung? Die Vereinbarung würde 25 Milliarden US-Dollar vorsehen, die über staatliche und lokale Regierungen verteilt werden sollen, um zurückgebliebenen Mietern zu helfen. Um Unterstützung zu erhalten, müssten die Haushalte verschiedene Bedingungen erfüllen: Das Haushaltseinkommen (für 2020) darf nicht mehr als 80 Prozent des Gebietsmedianeinkommens überschreiten; Mindestens ein Haushaltsmitglied muss von Obdachlosigkeit oder Wohninstabilität bedroht sein. und Einzelpersonen müssen aufgrund der Pandemie Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung haben oder direkt oder indirekt finanzielle Schwierigkeiten haben. Die Vereinbarung besagt, dass die Unterstützung für Familien mit geringerem Einkommen, die seit drei Monaten oder länger arbeitslos sind, Vorrang hat.

Im vergangenen Monat hat Gouverneur Andy Beshear als Reaktion auf die Zunahme von Virusfällen das Essen im Innenbereich des Bundesstaates eingestellt. Er hat die Bestellung diesen Monat aufgehoben, aber Mr. Royses Geschäft hat sich nicht erholt. Seit seiner Wiedereröffnung hat er nicht mehr als drei Tische gleichzeitig besetzt. Ohne die Hilfe des Bundes, sagte er, könnte es ein Kampf sein, den Winter zu überstehen.

“Es gibt eine Art Trennung zwischen Menschen, die nach Washington gehen, und den Menschen, die sie in sehr kleinen Gemeinden vertreten, insbesondere in ländlichen Gebieten”, sagte Royse. “Wir brauchen wirklich die Hilfe.”

Gemeinden wie Whitesburg kämpften lange vor der Pandemie. Die Kohlengruben, die die Wirtschaft im Osten von Kentucky antreiben, sind seit Jahrzehnten rückläufig, und trotz der Bemühungen zur Wiederbelebung des Bundes und der Region leidet das Gebiet unter einer hohen Rate chronischer Gesundheitszustände, einem niedrigen Bildungsniveau und einer weit verbreiteten Armut.

Die wirtschaftliche Expansion nach der Großen Rezession konnte viele arme ländliche Gemeinden nicht aufheben, und die Pandemie hat einen Großteil der erzielten Fortschritte zunichte gemacht.

“Was Covid getan hat, war, dass es sie weiter zurückgedrängt hat”, sagte Olugbenga Ajilore, eine Ökonomin des Center for American Progress, die die Auswirkungen der Pandemie auf das ländliche Amerika untersucht hat. Viele Faktoren, die zu den Kämpfen vor der Pandemie in der Region beigetragen haben – unzureichende digitale Infrastruktur, mangelnder Zugang zur Gesundheitsversorgung – machten das Gebiet besonders anfällig, sagte er.

Darüber hinaus bedeuten hohe Armutsraten, dass viele Familien mit wenigen Mitteln in die Pandemie geraten sind, um den Sturm zu überstehen. Und viele von ihnen haben bereits während der monatelangen Verzögerung der Hilfe dauerhaften finanziellen Schaden erlitten, sagte Jason Bailey, Exekutivdirektor des Kentucky Center for Economic Policy, einer liberalen Gruppe.

“Es ist nicht anders als anderswo, außer dass wir nur mit so vielen Leuten daran gearbeitet haben, die sowieso am Rande waren, ohne Ersparnisse, ohne Puffer”, sagte er.

Die Pandemie hat das Einkommen von Alicia Hardwick, einer Friseurin in der Nähe von Pikeville, eine Stunde nördlich von Whitesburg, halbiert. Sie hatte Anspruch auf Teilarbeitslosengeld, etwa 90 USD alle zwei Wochen, aber die Zahlungen wurden Anfang Oktober eingestellt, und sie konnte niemanden vom staatlichen Arbeitsamt kontaktieren, um das Problem zu lösen.

Frau Hardwick versuchte, Masken zu machen, um nebenbei Geld zu verdienen, aber es war nie viel. Ihr Mann hat mit mehr Erfolg einige Marketingvideos freiberuflich für ein wenig mehr Geld gemacht. Aber es hat nicht gereicht – gerade als das Paar das Gefühl hat, eingeholt zu werden, wird eine weitere Rechnung fällig und der Zyklus geht weiter.

“Dann sind wir wieder pleite und müssen zur Arbeit gehen und mehr Geld verdienen, um es zu verschenken”, sagte Frau Hardwick. “Es sind die kleinen Leute, die gerade leiden, und die Reichen werden reicher.”

Sie sagte, sie sei der Bundesregierung schon vor der Pandemie skeptisch gegenübergestanden. Die diesjährigen Ereignisse haben dieses Gefühl gefestigt, sagte sie und bewies ihr, dass die Menschen in Washington nicht in der Lage oder nicht bereit sind, denen zu helfen, die sie vertreten.

“Ich habe der Regierung vorher nicht so sehr vertraut, weil wir wissen, dass sie uns Dinge vorenthalten, aber jetzt ist es fast so, als wäre die Regierung böse”, sagte Frau Hardwick. “Es hat mich wirklich nach Hause getrieben, dass ich Recht hatte, ihnen nicht voll zu vertrauen – niemals, niemals, niemals.”

Patricia Cohen trug zur Berichterstattung bei.

Comments are closed.