Biden Details $2 Trillion Plan to Rebuild Infrastructure and Reshape the Economy

WASHINGTON – Präsident Biden hat am Mittwoch einen 2-Billionen-Dollar-Plan zur Überholung und Modernisierung der nationalen Infrastruktur vorgelegt, der als Transformationsanstrengung bezeichnet wird und die „widerstandsfähigste und innovativste Wirtschaft der Welt“ schaffen könnte.

“Es ist kein Plan, der an den Rändern bastelt”, sagte Biden in einer Rede außerhalb von Pittsburgh. “Es ist eine einmalige Investition in Amerika.”

Beamte des Weißen Hauses sagten, die Kombination aus Ausgaben und Steuergutschriften des Vorschlags würde zu 20.000 Meilen wiederaufgebauten Straßen, Reparaturen an den 10 wirtschaftlich wichtigsten Brücken des Landes, der Beseitigung von Bleirohren aus der Wasserversorgung des Landes und einer langen Liste anderer Projekte führen soll kurzfristig Millionen von Arbeitsplätzen schaffen und langfristig die amerikanische Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Sie sagten, der Plan würde auch den Kampf gegen den Klimawandel beschleunigen, indem er die Umstellung auf neue, sauberere Energiequellen beschleunige und zur Förderung der Rassengleichheit in der Wirtschaft beitragen würde.

Die Bestimmungen würden die Löhne, den Internetdienst, das Trinkwasser und die Pendelzeiten verbessern, sagte Biden.

Die Kosten würden durch höhere Körperschaftsteuereinnahmen ausgeglichen, die über einen Zeitraum von 15 Jahren erzielt wurden, insbesondere durch multinationale Unternehmen, die im Ausland Gewinne erzielen und verbuchen. Der Präsident nutzte diese Erhöhungen, um Unternehmen dazu zu bewegen, in den USA mehr zu investieren und zu produzieren.

Da die Republikaner bereits Skepsis oder völlige Opposition signalisierten, appellierte Herr Biden an beide Parteien im Kongress um Unterstützung. Er sagte, das Programm sei “anders als alles, was wir seit dem Bau des Autobahnsystems und des Weltraumrennens vor Jahrzehnten gesehen oder getan haben” und rief dazu auf Es ist “die größte amerikanische Investition in Arbeitsplätze seit dem Zweiten Weltkrieg”.

Die Ausgaben im Plan würden über acht Jahre erfolgen, sagte der Präsident, und die Steuererhöhungen würden diese Ausgaben in 15 Jahren mehr als ausgleichen, was zu einer möglichen Verringerung des Haushaltsdefizits führen würde. Im Gegensatz zu den wirtschaftlichen Impulsen, die 2009 unter Präsident Barack Obama, als Herr Biden Vizepräsident war, verabschiedet wurden, werden Beamte nicht in jedem Fall sogenannte schaufelbereite Projekte priorisieren, die das Wachstum schnell unterstützen könnten.

Aber auch über Jahre hinweg unterstreicht der Umfang des Vorschlags, wie umfassend Herr Biden die Gelegenheit genutzt hat, die Bundesausgaben zu nutzen, um die langjährigen sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen auf eine Weise anzugehen, die in einem halben Jahrhundert nicht zu sehen war.

Der Vorschlag ist die erste Hälfte einer zweistufigen Veröffentlichung der ehrgeizigen Agenda des Präsidenten zur Überarbeitung der Wirtschaft und zur Neugestaltung des amerikanischen Kapitalismus, die in einem Jahrzehnt Gesamtkosten von bis zu 4 Billionen US-Dollar verursachen könnte. Die Regierung von Herrn Biden hat es den “American Jobs Plan” genannt, der die von Herrn Biden in diesem Monat unterzeichnete Gesetzesvorlage zur Pandemiehilfe in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar, den “American Rescue Plan”, widerspiegelt.

Am Mittwoch sagte Herr Biden, dass die nächste Phase, die er teilweise durch Steuererhöhungen für vermögende Privatpersonen finanzieren will, in wenigen Wochen stattfinden und als “amerikanischer Familienplan” bekannt sein wird.

Während die Ausgaben für Straßen, Brücken und andere physische Verbesserungen der wirtschaftlichen Grundlagen des Landes seit jeher überparteilich waren, stieß der am Mittwoch ausgearbeitete Plan, den Herr Biden aufstellte, auf schnellen Widerstand von rechts wegen seiner Größe und seiner Abhängigkeit von Körperschaftsteuererhöhungen.

Republikaner und Unternehmensgruppen kritisierten diese Steuervorschläge und nannten sie Nichtstarter für parteiübergreifende Verhandlungen. Herr Biden erkannte die Kritik an, obwohl er verteidigte, Unternehmen zu bitten, mehr Steuern zu zahlen. Und er sagte, er werde weiter daran arbeiten, die Unterstützung der Republikaner für seinen Vorschlag zu gewinnen.

Er sagte, er habe bereits mit Senator Mitch McConnell aus Kentucky, dem republikanischen Führer, über die Gesetzesvorlage gesprochen und geplant, andere Republikaner ins Weiße Haus einzuladen, während der Kongress seinen Vorschlag in detaillierte Gesetze umsetzt.

Herr Biden forderte die Kritiker auf, ihre eigenen Vorschläge zur Bezahlung des Plans vorzulegen. “Ich bin offen für andere Ideen”, sagte er, “solange sie keine Steuererhöhung für Menschen auferlegen, die weniger als 400.000 US-Dollar verdienen.”

Herr McConnell schlug am Mittwoch vor, dass er das Paket wahrscheinlich nicht in der vom Weißen Haus vorgeschlagenen Form unterstützen werde.

“Wenn es zu massiven Steuererhöhungen und einer Erhöhung der Staatsverschuldung um Billionen kommen wird, ist dies unwahrscheinlich”, sagte er.

Die Ausgaben des Plans decken eine breite Palette von physischen Infrastrukturprojekten ab, darunter Verkehr, Breitband, Stromnetz und Wohnungsbau. Bemühungen, die fortschrittliche Fertigung anzukurbeln; und andere Branchenvertreter sehen dies als Schlüssel für den wachsenden wirtschaftlichen Wettbewerb der Vereinigten Staaten mit China an.

Es umfasst auch Geld für die Ausbildung von Millionen von Arbeitnehmern sowie Geld für Initiativen zur Unterstützung von Gewerkschaften und Anbietern von häuslicher Pflege für ältere und behinderte Amerikaner, während gleichzeitig die Bezahlung der Arbeitnehmer erhöht wird, die diese Pflege anbieten.

Viele der Elemente im Plan tragen Preisschilder, die in früheren Verwaltungen ganze, ehrgeizige Rechnungen gefüllt hätten.

Darunter: insgesamt 180 Milliarden US-Dollar für Forschung und Entwicklung, 115 Milliarden US-Dollar für Straßen und Brücken, 85 Milliarden US-Dollar für öffentliche Verkehrsmittel und 80 Milliarden US-Dollar für Amtrak und Güterbahn. Es gibt 42 Milliarden US-Dollar für Häfen und Flughäfen, 100 Milliarden US-Dollar für Breitband und 111 Milliarden US-Dollar für Wasserinfrastruktur – einschließlich 45 Milliarden US-Dollar, um sicherzustellen, dass kein Kind jemals gezwungen wird, Wasser aus einem Bleirohr zu trinken, was die Entwicklung von Kindern verlangsamen und zu Verhaltens- und anderen Problemen führen kann .

Der Plan sieht vor, 10.000 kleinere Brücken im ganzen Land zu reparieren, zusammen mit den 10 wirtschaftlich bedeutendsten, die repariert werden müssen. Es würde 20 Prozent der Flotte gelber Schulbusse des Landes elektrifizieren. Und es würde 300 Milliarden US-Dollar ausgeben, um die fortschrittliche Fertigung zu fördern, einschließlich eines Vierjahresplans zur Wiederauffüllung des strategischen nationalen Vorrats an Arzneimitteln, einschließlich Impfstoffen, des Landes, um sich auf zukünftige Pandemien vorzubereiten.

In vielen Fällen formulierten Beamte diese Ziele in der Sprache des Schließens von Rassenlücken in der Wirtschaft, manchmal das Ergebnis früherer Ausgabenbemühungen des Bundes, wie etwa Autobahnentwicklungen, bei denen Farb- oder Luftverschmutzungsgemeinschaften aufgeteilt wurden, die schwarze und hispanische Gemeinden in der Nähe von Häfen oder an der Macht betreffen Pflanzen.

Beamte gaben die 400 Milliarden US-Dollar für häusliche Pflege zum Teil als Salbe für „unterbezahlte und unterbewertete“ Arbeitnehmer in dieser Branche, die überproportional farbige Frauen sind.

Das Versprechen von Herrn Biden, den Klimawandel zu bekämpfen, ist im gesamten Plan verankert. Straßen, Brücken und Flughäfen würden widerstandsfähiger gegen die Auswirkungen extremer Stürme, Überschwemmungen und Brände sein, die von einem sich erwärmenden Planeten verursacht werden. Ausgaben für Forschung und Entwicklung könnten dazu beitragen, Durchbrüche in der neuesten sauberen Technologie zu erzielen, während Pläne zur Nachrüstung und Verwitterung von Millionen von Gebäuden diese energieeffizienter machen würden.

Der Schwerpunkt des Präsidenten auf dem Klimawandel liegt jedoch auf der Modernisierung und Umgestaltung der beiden größten Quellen der planetaren Treibhausgasverschmutzung in den USA: Autos und Elektrizitätswerke.

Es setzt stark auf Ausgaben, die den Einsatz von Elektroautos erhöhen sollen, die heute nur noch 2 Prozent der Fahrzeuge auf den amerikanischen Autobahnen ausmachen.

Der Plan sieht vor, 174 Milliarden US-Dollar auszugeben, um die Herstellung und den Kauf von Elektrofahrzeugen zu fördern, indem Unternehmen, die in den USA anstelle von China Batterien für Elektrofahrzeuge herstellen, Steuergutschriften und andere Anreize gewährt werden. Ziel ist es, die Fahrzeugpreise zu senken.

Das Geld würde auch den Bau von etwa einer halben Million Ladestationen für Elektrofahrzeuge finanzieren – obwohl Experten sagen, dass diese Zahl nur einen winzigen Bruchteil dessen ausmacht, was erforderlich ist, um Elektrofahrzeuge zu einer gängigen Option zu machen.

Mr. Bidens Plan sieht Programme zur Aktualisierung und Modernisierung des Stromnetzes in Höhe von 100 Milliarden US-Dollar vor, um es zuverlässiger und weniger anfällig für Stromausfälle zu machen, wie sie kürzlich in Texas verwüstet wurden, und gleichzeitig mehr Übertragungsleitungen von Wind- und Solaranlagen zu Großstädten zu bauen.

Es wird die Schaffung eines „Clean Electricity Standard“ vorgeschlagen – im Wesentlichen eines Bundesmandats, das vorschreibt, dass ein bestimmter Prozentsatz des Stroms in den USA durch kohlenstoffarme Energiequellen wie Wind-, Solar- und möglicherweise Atomkraft erzeugt wird. Dieses Mandat müsste jedoch vom Kongress verabschiedet werden, wo die Aussichten für seinen Erfolg weiterhin trübe sind. Ähnliche Bemühungen, ein solches Mandat zu verabschieden, sind in den letzten 20 Jahren mehrfach gescheitert.

Der Plan sieht zusätzliche 46 Milliarden US-Dollar für Beschaffungsprogramme des Bundes für Regierungsbehörden zum Kauf von Elektrofahrzeugflotten und 35 Milliarden US-Dollar für Forschungs- und Entwicklungsprogramme für hochmoderne neue Technologien vor.

Es wird auch gefordert, die Infrastruktur und die Gemeinden besser auf die sich verschlechternden Auswirkungen des Klimawandels vorzubereiten, obwohl die Verwaltung bisher nur wenige Details zur Bereitstellung dieses Ziels vorgelegt hat.

Laut dem vom Weißen Haus veröffentlichten Dokument sieht der Plan jedoch 50 Milliarden US-Dollar für „zweckgebundene Investitionen zur Verbesserung der Widerstandsfähigkeit der Infrastruktur“ vor. Die Bemühungen würden sich gegen Waldbrände, steigende Meere und Hurrikane verteidigen, und es würde ein Schwerpunkt auf Investitionen liegen, die einkommensschwache Bewohner und farbige Menschen schützen.

Der Plan umfasst auch ein 16-Milliarden-Dollar-Programm, das Arbeitern mit fossilen Brennstoffen beim Übergang zu neuen Arbeitsplätzen helfen soll – wie das Begrenzen von Lecks an stillgelegten Ölquellen und die Stilllegung von Kohlebergwerken im Ruhestand – und 10 Milliarden Dollar für ein neues „Ziviles Klimakorps“.

Herr Biden würde seine Ausgaben teilweise durch die Beseitigung der Steuerpräferenzen für Produzenten fossiler Brennstoffe finanzieren. Aber der Großteil seiner Steuererhöhungen würde im Allgemeinen von Unternehmen kommen.

Er würde den Körperschaftsteuersatz von 21 Prozent auf 28 Prozent erhöhen und damit teilweise eine von Präsident Donald J. Trump unterzeichnete Kürzung rückgängig machen. Herr Biden würde auch verschiedene Schritte unternehmen, um die Steuern für multinationale Unternehmen zu erhöhen. Viele von ihnen arbeiten im Rahmen einer Überarbeitung der Besteuerung von im Ausland erzielten Gewinnen, die 2017 in das Steuergesetz von Herrn Trump aufgenommen wurde.

Diese Maßnahmen würden die Anhebung des Mindeststeuersatzes für globale Gewinne und die Beseitigung mehrerer Bestimmungen umfassen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre amerikanische Steuerschuld auf Gewinne, die sie im Ausland erzielen und buchen, zu reduzieren.

Herr Biden würde auch eine neue Mindeststeuer auf das globale Einkommen der größten multinationalen Unternehmen einführen und die Durchsetzungsbemühungen des Internal Revenue Service gegen große Unternehmen, die sich Steuern entziehen, verstärken. Herr Biden sagte am Mittwoch, dass allein seine vorgeschlagenen Steueränderungen für das globale Einkommen über einen Zeitraum von 15 Jahren 1 Billion US-Dollar einbringen würden.

Der Präsident appellierte an ein Gefühl der Steuergerechtigkeit bei der Verteidigung dieser Pläne und sagte, der Plan würde den Amerikanern konkrete Verbesserungen des Lebensstandards bringen, während er sich der Herausforderung der Konkurrenz aus China stellen und der Welt zeigen würde, dass der demokratische Kapitalismus immer noch funktioniert.

“Dies sind Investitionen, die wir tätigen müssen”, sagte er.

Coral Davenport, Emily Cochrane und Christopher Flavelle haben zur Berichterstattung beigetragen.

Comments are closed.